Herzlich Willkommen in der Kita "Am Carlsgarten"

An alle Kinder und Eltern unserer Kita,

auf der Seite "Downloads" gibt es einen Brief für alle Familien. Alle ErzieherInnen wünschen sich einen gestalteten Wimpel. Zusammen wollen wir damit unser gemeinsames Wiedersehen zu etwas ganz Besonderem machen.

Ausserdem gibt es bei den Downloads eine Geschichte, um den Kindern die aktuelle Situation zu erklären.

Liebe Eltern,

ab sofort haben Sie die Möglichkeit sich in der  Spalte "Aktuelle Corona - Infos"  über die aktuellen Informationen vom Senat zu informieren.

Desweiteren haben wir für Sie und Ihre Kinder, über den Button "Kinder im Home Office" kleine Videos zusammengestellt, die Ihnen zeigen, wie Sie die gemeinsame Zeit nutzen können. Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern viel Spaß beim Ausprobieren.

Bei geprüftem Betreuungsbedarf bietet unsere Einrichtung ab dem 17.03.2020 eine Notbetreuung

von 08:00 - 16:00 Uhr an.

Melden Sie ihren Betreuungsbedarf, mindestens einen Tag vor Betreuungsbeginn, direkt in unserer Kita unter folgender Email - Adresse an:

                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte haben Sie für eventuell längere Bearbeitungszeiten Verständnis.

 


Leitbild des Trägers

Unser Trägerleitbild hat seinen Ausgangspunkt im humanistischen Menschenbild. Wir gehen davon aus, dass der Mensch in seiner Einheit von:

  • biologisch-individuellen,
  • psychischen und
  • sozialen komplexen Prozessen zu verstehen ist.

Der Mensch wird von uns als Ergebnis von variablen, vielfältigen und sich permanent ablösenden Systemen betrachtet. Das ermöglicht es, konstruktiv auf die jeweiligen Besonderheiten einzugehen, Bedarfe zu begreifen und einzuordnen. Ferner können mit diesem Verständnis Veränderungen variabel beeinflusst und Lösungsansätze gemeinsam entwickelt werden. In allen Arbeitsfeldern übernehmen wir entsprechend dem Trägerleitbild die Verantwortung dafür, dass die Subjektstellung erlernt und gelebt wird.

Pädagogischer Ansatz

„Ein Kind zu erziehen bedeutet an erster Stelle, es in der Besonderheit seines kindlichen Wesens bedingungslos anzunehmen und es zu lieben. Erziehungsarbeit ist Herzensarbeit und Geduld.“ (Jirina Prokop / Christel Schweizer: „Kinder sind Gäste die nach dem Weg fragen.“

Diese Aussagen mit Leben zu erfüllen, ist der Anspruch an jede ErzieherIn in ihrem täglichen pädagogischen Handeln. Dazu passt aus unserer Sicht sowohl der lebensweltorientierte Ansatz als auch der erfahrungsorientierte Ansatz.

Lebensweltorientierte Arbeit bedeutet, dass nicht an Kindern und an ihren Familien gearbeitet wird, sondern mit den Menschen. Das heißt, wir gehen auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder individuell ein, helfen ihnen verschiedene Lebenskompetenzen zu erwerben und mit ihnen umzugehen.

Im erfahrungsorientierten Ansatz geht es um den „Erfahrungsstrom“ in seiner Gesamtheit in den Gedanken, Gefühlen, Wünschen usw.. Diese Erfahrungen im Menschen selber, werden fortwährend verändert, wenn Menschen mit Dingen oder Personen im Kontakt sind. Für die ErzieherInnen bedeutet das im Alltagshandeln nicht in erster Linie zu beobachten, was Kinder können oder was sie tun, sondern wie sie sich wohlfühlen. Wohlbefinden ist verbunden mit Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Durchsetzungsvermögen.

Auf den folgenden Seiten laden wir Sie recht herzlich zu einem Einblick in unsere tägliche pädagogische Arbeit ein.

In unserer Fotogalerie können Sie  einen kleinen virtuellen Rundgang durch unser Haus machen und die Räumlichkeiten kennenlernen.

Bei Interesse können Eltern die Daten ihres geborenes Kindes auf unsere Interessenliste schreiben lassen. Dies ist aber keine Zusage für einen Vertragsabschluss mit unserer Kita.

In unserer Kita schließen wir in der  Sommerzeit (3 Wochen), Weihnachtszeit (ohne Notbetreuung) und an den Brückentagen (ohne Notbetreuung). Des Weiteren gibt es mind. 2 Team - /Weiterbildungstage.

Über die genauen Daten werden sie in unserer Einrchtung rechtzeitig informiert.

 

Veranstaltungen

Aktuelles

Alle Entwicklungsgespräche, Elternnachmittag, Ausflüge etc. entfallen bis auf Weiteres und werden zu gegebener Zeit neu terminiert.

Singmäuse - Entwicklungsgespräche
04.05. – 07.05.20

Malspatzen - Entwicklungsgespräche
11.05. – 15.05.20

Froschhüpfer - Entwicklungsgespräche
25.05. – 29.05.20

Spurensucher - Kita-Abschlussgespräch/Übergang Schule 
08.06. – 12.06.20

Bücherwürmer - Kita-Abschlussgespräch/Übergang Schule 
15.06. – 19.06.20

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Den Link finden Sie auch bei unseren Netzwerkpartnern